Neue Kurse ab Mitte November 2018 f√ľr Anf√§ngerInnen und Mittelstufe

HoopDance ist mehr als den Reifen um die Taille kreisen zu lassen. Irgendwo zwischen Tanz und Artistik finden wir uns in unserem Reifen wieder, beruhigen kreisend unsere Seele, verhelfen unserem Körper und Geist zu mehr Flexibilität und haben vor allem unglaublich viel Spaß!

Im November starten neue Kurse f√ľr Anf√§ngerInnen und f√ľr die Mittelstufe. Die Infos zur Anmeldung findest Du unten bei den jeweiligen Kursdetails.

Falls Du Dir unsicher bist, welcher Kurs f√ľr Dich geeignet ist, dann z√∂gere nicht, Dich mit mir in Kontakt zu setzen!


2018-08: HoopDance f√ľr Anf√§ngerInnen

Im Kurs lernen wir die Basics des modernen HoopDance mit einem Reifen: On- und Off-body-Techniken sowie einfache Drehungen. Ausgehend vom Hoopen an der Taille und an der Hand, erarbeiten wir uns kleine Sequenzen und erweitern so nach und nach unser Bewegungsrepertoire.

HoopDance ist f√ľr alle, die Spa√ü daran haben, sich zu bewegen und die gerne etwas Neues ausprobieren m√∂chten. Hula Hoop-Reifen werden f√ľr die Dauer des Kurses gestellt. Ein eigener Reifen kann bei mir erworben werden.

Der Anf√§ngerkurs richtet sich an HoopDance-Neulinge. Wenn Du aber das Gef√ľhl hast, die basics wiederholen zu wollen oder generell mal strukturiert durchzugehen, bist Du nat√ľrlich auch herzlich im Kurs willkommen!

Hier eine Kurzzusammenfassung des letzten Kursen in 30 Sekunden ūüėČ :

Termine:¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† montags 19.11.2018 ‚Äď 14.01.2019 (7 Termine √† 1h, kein Kurs in den Schulferien)
Uhrzeit:         17:30-18:30 Uhr
Wo:                TanzZentrum West (Ensisheimer Str. 8)
Kosten:¬† ¬† ¬† ¬† ¬† 80‚ā¨ / 72‚ā¨
Anmeldung:   Anmeldung (verbindlich!) bitte per E-Mail (wenn Du auf den Link klickst, öffnet sich eine E-Mailvorlage. Bitte ergänze hier noch Deinen Namen, E-Mail und Telefon. Danke!). Du erhältst dann per Mail meine Kontodaten. Erst wenn das Geld auf dem Konto eingegangen ist, ist dein Platz im Kurs offiziell bestätigt.

Mit der Anmeldung erklärst du dich mit den AGBs einverstanden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.


2018-09: HoopDance ‚Äď Flow-/Vertiefungskurs (Mittelstufe)

In diesem Kurs wiederholen wir verschiedene √úbungen an der Taille, erlernen aber auch in Ruhe neue F√§higkeiten, wie zum Beispiel HoopDance am Oberk√∂rper oder an den Knien sowie verschiedene Tricks. Mit Hilfe kleiner Sequenzen lernen wir die einzelnen Bausteine zusammenzubauen und uns nach und nach immer fl√ľssiger mit dem Hoop zu bewegen. Verschiedene Flow√ľbungen helfen uns zudem eingefahrene Bewegungsmuster aufzubrechen und neue M√∂glichkeiten zu erkunden.

Der Vertiefungskurs schlie√üt thematisch direkt an den Anf√§ngerkurs an und ist f√ľr Hoopies geeignet, die bereits sicher an der Taille hoopen k√∂nnen und sich nun an Themen wie chest oder knee hooping ann√§hern m√∂chten. Themen sind au√üerdem u.a. die Einf√ľhrung in Isolations und arm rolls.

Hier eine Sequenz aus dem letzten Flowkurs im Schnellformat ūüėČ :

Termine:        montags 19.11.2018 Р14.01.2019 (7 Termine à 1h15min, kein Kurs in den Schulferien)
Uhrzeit:¬† ¬† ¬† ¬† ¬†18:45 ‚Äď 20:00 Uhr
Wo:                 TanzZentrum West (Ensisheimer Str. 8)
Kosten:¬† ¬† ¬† ¬† ¬† 100‚ā¨ / 90‚ā¨
Anmeldung:   Anmeldung (verbindlich!) bitte per E-Mail (wenn Du auf den Link klickst, öffnet sich eine E-Mailvorlage. Bitte ergänze hier noch Deinen Namen, E-Mail und Telefon. Danke!). Du erhältst dann per Mail meine Kontodaten. Erst wenn das Geld auf dem Konto eingegangen ist, ist dein Platz im Kurs offiziell bestätigt.

Mit der Anmeldung erklärst du dich mit den AGBs einverstanden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Hinweis:
        Bitte bringe, wenn möglich, deinen Lieblingsreifen mit zum Kurs, oder gebe bei der Anmeldung an, dass du einen Reifen leihen möchtest.


 

HoopDance beim Kleinkunstpreis „T√ľbinger Fr√∂schle“

Foto von Marie Cevey

Ich hatte mich mit meinem HoopDance Act f√ľr den Kleinkunstpreis „T√ľbinger Fr√∂schle“¬†beworben und hatte es tats√§chlich unter die 10 ausgew√§hlten K√ľnstler(-gruppen) geschafft, die sich am 15.9.2018 auf der B√ľhne in T√ľbingen pr√§sentieren durften.

F√ľr ein Platz unter den ersten dreien hat es f√ľr mich leider nicht gereicht. Es war dennoch ein wunderbarer Abend, mit einer unglaublich abwechslungsreichen, vielseitigen und sehr unterhaltsamen Show. Videomaterial habe ich bisher noch nicht erhalten, aber das Foto von meinem Hooptanz mit drei Reifen wollte ich euch nicht vorenthalten ūüėČ

Einen kleinen Bericht zu dem Varieté Contest findet ihr beim Schwäbischen Tagblatt.

Neue HoopDance Kurse ab September 2018 in Freiburg

HoopDance ist mehr als den Reifen um die Taille kreisen zu lassen. Irgendwo zwischen Tanz und Artistik finden wir uns in unserem Reifen wieder, beruhigen kreisend unsere Seele, verhelfen unserem Körper und Geist zu mehr Flexibilität und haben vor allem unglaublich viel Spaß!

Im September startet die neue Kursreihe in drei unterschiedlichen Niveaustufen. Die Infos zur Anmeldung findest Du unten bei den jeweiligen Kursdetails.

Falls Du Dir unsicher bist, welcher Kurs f√ľr Dich geeignet ist, dann z√∂gere nicht, Dich mit mir in Kontakt zu setzen!


2018-05: HoopDance f√ľr Anf√§ngerInnen

Der Kurs ist bereits beendet.


2018-06: HoopDance ‚Äď Flow-/Vertiefungskurs (Mittelstufe)

Der Kurs ist bereits beendet.


2018-07: HoopDance Kombinationen (Fortgeschrittene)

Du hast Dich bereits mit Themen wie chest- und knee-hooping auseinandergesetzt und m√∂chtest weiter daran arbeiten und Deine Technik verfeinern? Au√üerdem w√ľrdest Du gern mehr Variation in Dein Spiel bringen und neue Kombinationen lernen? Oder Du suchst einfach eine Gelegenheit regelm√§√üig unter Anleitung zu trainieren? Dann bist Du hier richtig!

Bei diesem Intensiv-Kurs trainieren wir in einer Kleingruppe (max. 7 Personen), es besteht also viel Möglichkeit des individuellen Feedbacks.

Anhand von kleinen HoopDance-Sequenzen und sogenannten Hoop-Loops trainieren wir einzelne Tricks und lernen dabei gleichzeitig, wie wir diese in unsere eigene Spielweise integrieren. In 15 Wochen werden wir bestimmt einiges bearbeiten k√∂nnen! Themen sind u.a. ghosting isolations, vertikales Hooping und flips&folds. Du kannst au√üerdem¬†gerne jederzeit W√ľnsche einbringen.

Der Intensiv-Kurs richtet sich an fortgeschrittene Hoopies. Empfohlene Vorkenntnisse sind mindestens 14 Wochen Training innerhalb eines Kurses (z.B. Anfänger und Flowkurs) oder äquivalente Kenntnisse (Sicheres Waisthooping, Fertigkeiten in Chest- und Kneehooping; kleines Repertoire an offbody-Tricks). Auch wenn Du schon länger den Hoop um Dich herumwirbelst, bist Du herzlich im Kurs willkommen, ich gehe gerne auf unterschiedliche Level im Kurs ein.

Hier die Sequenz aus dem letzten Kombinationenkurs im Schnellformat ūüėČ :

Termine:¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† mittwochs 12.09.2018 ‚Äď 16.01.2019 (15 Termine √† 1h15min; kein Kurs an Feiertagen und in den Schulferien)
–> ein sp√§terer Einstieg ist nach Absprache m√∂glich.¬†
Uhrzeit:         19:15 Р20:30 Uhr
Wo:                Tanzstudio Density96 (Schwabentorring 7)
Kosten:¬† ¬† ¬† ¬† ¬† 210‚ā¨ / 195‚ā¨
Anmeldung:   Anmeldung (verbindlich!) bitte per E-Mail (wenn Du auf den Link klickst, öffnet sich eine E-Mailvorlage. Bitte ergänze hier noch Deinen Namen, E-Mail und Telefon. Danke!). Mit der Anmeldung erklärst du dich mit den AGBs einverstanden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

 

« Older Entries